Aktuelles

Eine Kooperation der Wetzlarer Musikschule e.V. gemeinsam mit Lotteschule und Ludwig-Erk-Schule

„JeKi“ - das ist die Abkürzung für „Jedes Kind ein Instrument“, einem landesweit geförderten gemeinsamen Projekt von Musikschulen und Grundschulen. Die Wetzlarer Musikschule kooperiert seit 2008 mit der Lotteschule sowie der Ludwig-Erk-Schule. Der Unterricht wird zunächst im Tandem mit Lehrkräften von Musikschule und Grundschule und anschließend in verschiedenen instrumentalen Kleingruppen erteilt.

mehr…


Zum 90. Geburtstag von Marilyn Monroe
Lieder, Texte und Dokumentationen
Von und mit Thomas Sander
Mittwoch, 01. Juni 2016, 19.30 Uhr
Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule

Weltstar, Filmikone, Sexsymbol – Marilyn Monroe, geboren als Norma Jeane Mortenson (kirchlich registrierter Taufname Norma Jeane Baker), war die zu ihrer Zeit bekannteste und meistfotografierte Frau der Welt. Bis heute ranken sich zahllose Legenden, Fantasien und Theorien um eine der außergewöhnlichsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Erst nach ihrem Tod, dessen Umstände bis heute ungeklärt sind, wurde ihr Image als zwar attraktive, aber unbedarfte Blondine korrigiert und ihre künstlerische Arbeit anerkannt und gewürdigt.

Mit Bildern, Liedern, Texten (u. a. mit Gedichten von ihr selbst) und Dokumentationen sowie Tipps zum Hören, Sehen und Lesen.


Mit einem weiteren großen Erfolg kehrte die Schülerin Carla Laetitia Schuld vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aus Schlitz zurück. Dort fand der renommierte Wettbewerb am vergangenen Wochenende statt. In der Altersklasse III, Violoncello, errang sie einen 1. Preis mit 24 Punkten und der Weiterleitung zum Bundeswettbewerb nach Kassel, 14. – 19. Mai 2016

Wir gratulieren ihr und ihrem Lehrer, Herrn David McDonald, ganz herzlich zu diesem Erfolg.


Schülerinnen und Schüler spielen tänzerische Klaviermusik

Samstag, 19. März 2016 17 Uhr

Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule

Schillerplatz 8

Download Programm


Chorprojekt der Wetzlarer Musikschule beginnt am 1. März

Die Wetzlarer Musikschule lädt ab März wieder zu einem Chorprojekt ein. „Wir werden uns diesmal mit vierstimmigen Gesängen von Haydn, mittelhochdeutschen Liedern von Genzmer und Stücken für Sprechchor von Orff befassen“, so Schulleiter Thomas Sander, der das Projekt leiten wird.

Eingeladen sind junge und jung gebliebene Sängerinnen und Sänger. Erfahrung im Chorsingen ist hilfreich, aber für die Teilnahme nicht Bedingung. Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt, die Teilnahmegebühr beträgt 26,00 € monatlich.

Das Projekt läuft von März bis Juni 2016. Die Proben finden im Konzertsaal der Musikschule jeweils dienstags von 19.15 bis 21.00 Uhr statt, erste Probe ist am 1. März. Beim Abschlusskonzert am 2. Juli 2016 wird der Chor von einem Projektensemble der Musikschule instrumental begleitet.

Anmeldungen nimmt das Sekretariat der Musikschule entgegen. Nähere Informationen unter Tel. 42669 oder auf www.wetzlarer-musikschule.de auch online.


Am Samstag, den 12. März präsentiert sich der Fachbereich Zupfinstrumente der Wetzlarer Musikschule mit den Instrumenten Harfe, Gitarre, E-Gitarre und Ukulele in den Räumen der Musikschule am Schillerplatz.

Ab 14.30 Uhr kann sich jeder beim offenem Unterricht den Einzelunterricht in den unterschiedlichen Fächern anschauen. Weiterhin gibt es Vorführungen der Proben verschiedenster Ensembles unseres Fachbereiches.

Um 16.00 Uhr gibt es ein Konzert mit dem Titel Saitenzauber. Hier präsentieren sich Schüler und Lehrer mit einem vielfältigen Programm. In verschiedenen Formationen gibt es klassische Musik, Klezmer, Tango, Rock und Pop, bis hin zu Ukulelen-Musik aus Hawaii zu hören.

Ab 17.30 Uhr kann man im Schnupperunterricht bei den Lehrkräften die Instrumente selbst ausprobieren.

Download Programm


Opernbesuch von „Die weiße Dame“ im März

Die Wetzlarer Musikschule setzt ihre Zusammenarbeit mit dem Stadttheater Gießen fort. Am 18. März besteht die Möglichkeit zu einem Besuch der Oper „Die weiße Dame“ von François-Adrien Boieldieu. Die Teilnahme kostet pro Person € 45 und schließt ein Ticket für die Vorstellung ein (Platzgruppe I oder II, nach Verfügbarkeit), dazu den Bustransfer zum Stadttheater und zurück sowie einen vorherigen Einführungsvortrag direkt vor Ort.

Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule, Tel. 06441-42669. Dort sind Anmeldungen möglich, unter www.wetzlarer-musikschule.de auch online.


Am Montag, 14. März, um 14.15 Uhr beginnt ein Schnupperkurs für Waldhorn in der Wetzlarer Musikschule unter fachlicher Leitung von Frau Ursula Sehr. Der zweite Kurs startet ebenfalls am Montag, 14. März, um 18.00 Uhr. Je nach Teilnehmerzahl ist die Zeit auf 30 bzw. 45 Min. begrenzt. Schüler können ab 6 Jahren auf einem Kinderhorn beginnen. Auch für Erwachsene ist das Instrument gut erlernbar. Das Waldhorn ist nicht nur in der klassischen Orchestermusik, sondern auch in der Filmmusik von großer Bedeutung. Alle Schüler haben bald die Möglichkeit, in verschiedenen Ensembles ihr Können einzusetzen bzw. zu erweitern. Die Kosten betragen für 4 Unterrichtsstunden 50,- €. Ein Leihinstrument kann für eine Leihgebühr von 15,- € zur Verfügung gestellt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule, Schillerplatz 8, 35578 Wetzlar Tel.: 06441-42669


Sonntag, 21. Februar 16 Uhr Dom Wetzlar

Lieder und Musik zum Frieden mit Schülerinnen und Schülern

der Wetzlarer Musikschule, Dietrich Bräutigam, Domorganist Maria Monninger

Das Konzert findet statt im Rahmen der Ausstellung Frieden geht anders! - Aber wie?

Beispiele ziviler Konfliktlösung

15. Februar – 3. März 2016 10-17 Uhr


Am Samstag, 20. Februar 2016, musizieren Schüler und Lehrkräfte der Wetzlarer Musikschule e.V. um 16 Uhr in der Philipp-Schubert-Schule Hermannstein. Seit mehreren Jahren bietet die Wetzlarer Musikschule in den Räumlichkeiten der Philipp-Schubert-Schule Gitarrenunterricht an.

Eine Erweiterung des Angebots in den Instrumentalfächern ist geplant, sowie ein

Grundausbildungsangebot für die 1. und 2. Klassen und ein Percussion-Angebot für die 4. Klassen.

Download Programm


Mit einem großen Erfolg kehrte die Schülerin Carla Laetitia Schuld vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aus Gießen zurück. Dort fand der renommierte Wettbewerb am vergangenen Wochenende statt. In der Altersklasse III, Violoncello, errang sie einen 1. Preis mit 25 Punkten und der Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Wir gratulieren ihr und ihrem Lehrer, Herrn David McDonald, ganz herzlich zu diesem Erfolg.


Die Wetzlarer Musikschule e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Deutschen Klarinetten-Gesellschaft e.V. im Februar und im März zwei interessante Kurse für Klarinette sowie für Saxofon an. Der 1. Kurs ist ein Kurs zur Blattkorrektur. Welcher Klarinetten- oder Saxofonspieler kennt nicht das Problem, dass ein Blatt nicht so anspricht wie es soll! Der Schweizer Hanstoni Kaufmann, Autor des Buches “Klarinettenblätter korrigieren“, kommt als ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet nach Wetzlar und gibt in dem Kurs seine Erfahrungen an die Teilnehmer weiter. Dieser Kurs findet am 12.2.2016 von 16:00 - 19:00 Uhr statt.

mehr...


„Ich möchte, dass mein Kind Musik macht. Wir können uns aber nicht für ein bestimmtes Instrument entscheiden und der Kauf wäre eine riskante Investition.“

Viele Eltern mit diesem Problem melden sich bei der Wetzlarer Musikschule. Daher machen wir auf ein instrumentales Orientierungsangebot aufmerksam. In einer Gruppe von vier bis fünf Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren (1. – 2. Schuljahr) werden im Laufe eines Semesters verschiedene Instrumente kennen gelernt.

Dabei steht die praktische Handhabung des Instrumentes im Vordergrund des Unterrichts. Aber auch über Singen, Rhythmus- und Klangspiele erfolgt der Zugang zum Instrument.

Das Angebot in diesem Semester umfasst drei Instrumente. Zur Auswahl stehen:

Keyboard, Trompete, Violine

Das Projekt findet immer mittwochs, 15.00 – 15.45 Uhr in der Musikschule am Schillerplatz statt.

Die Raumverteilung wird zu Beginn des Projekts festgelegt und rechtzeitig bekannt gegeben.

mehr...


Informationsabend am Mittwoch, 10. Februar 2016, 19.30 Uhr, Konzertsaal der Musikschule

Im März beginnen wieder neue Kurse für Kindergarten- und Vorschulkinder. Angeboten werden „Piepmätze“ (Eltern-Kind-Gruppen), „Rasselbande“ (Kurs für drei -vierjährige Kinder), "Musikalische Früherziehung" für Kinder ab vier Jahren und „Musikalische Grundausbildung“ für Kinder ab sechs Jahren. Die Kurse haben als Ziel, bei Kindern dieses Alters wesentliche Faktoren allgemeiner und musikalischer Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern.

mehr...


Am Montag, 1. Februar, um 14.15 Uhr beginnt ein Schnupperkurs für Waldhorn in der Wetzlarer Musikschule unter fachlicher Leitung von Frau Ursula Sehr. Der zweite Kurs startet an Dienstag, 2. Februar, um 18.00 Uhr. Je nach Teilnehmerzahl ist die Zeit auf

30 bzw. 45 Min. begrenzt.

Schüler können ab 6 Jahren auf einem Kinderhorn beginnen. Auch für Erwachsene ist das Instrument gut erlernbar. Das Waldhorn ist nicht nur in der klassischen Orchestermusik, sondern auch in der Filmmusik von großer Bedeutung. Alle Schüler haben bald die Möglichkeit, in verschiedenen Ensembles ihr Können einzusetzen bzw. zu erweitern.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule, Schillerplatz 8, 35578 Wetzlar

Tel.: 06441-42669 oder auf unserer Website:

www.wetzlarer-musikschule.de

 


Auch in 2016 wird die Tradition des Konzerts „Kinder musizieren für Kinder“ fortgesetzt.

Am Montag, 1. Februar 2016, 16 Uhr, spielen Schülerinnen und Schüler verschiedener

Instrumentalklassen im Konzertsaal der Musikschule ein buntes Programm, in erster Linie für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter.

Mit diesem Konzert sollen die Neugier und das Interesse des jungen Publikums geweckt werden, evtl. mal selbst ein Instrument auszuprobieren.

Gabriele Phifer, Johanna Sprang und Sonja Brück, die Organisatorinnen in diesem Jahr, versprechen eine bunte und abwechslungsreiche Veranstaltung, an der auch die zuhörenden Kinder aktiv mit eingebunden werden.


Die 1. Wetzlarer Improvisationstage finden vom 21. – 24. Januar 2016 statt. Mit dem viertägigen Festival gehen das Kulturamt der Stadt Wetzlar und die Wetzlarer Musikschule neue Wege. Der Jahrhunderte alten Kunst der Improvisation wird damit ein neues Forum gegeben, bei dem die Musik im Mittelpunkt steht. Verknüpfungen und Querverbindungen zu anderen Sparten wie Literatur, Malerei, Fotografie, Tanz u. a. ermöglichen dabei neue Blickwinkel und Gestaltungspotentiale. Bei der Premiere der Improvisationstage ist die Phantastische Bibliothek Wetzlar Kooperationspartner. Renommierte Künstler aus dem In- und Ausland garantieren ein spannendes und facettenreiches Programm. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, eine improvisierte (!) Spende wird erbeten.Flyer Wetzlarer Improvisationstage


45 Opernfreunde sehen „La Bohème“ in der Staatsoper

Eine viertägige Studienreise führte 45 Opernfreunde der Wetzlarer Musikschule unter Leitung von Schulleiter Thomas Sander nach Wien. In der berühmten Staatsoper erlebten sie eine Vorstellung von Giacomo Puccinis „La Bohème“.

mehr...


Weihnachtliches Vorspiel Flötenklasse Michael Hoyer am 18.12.15.


Herrr Dette erhält vom Vorsitzenden Dieter Grebe die Ehrenurkunde

Geschenk: Sonderkonzert „Danke, Wolfram Dette!“

Die Mitgliederversammlung der Wetzlarer Musischule e.V. hat am Diesntag, dem 24.11.2015 im Konzertsaal der Musikschule einstimmig Herrn Oberbürgermeister Wolfram Dette zum Ehrenmitglied ernannt. Der 1. Vorsitzemde, Dieter Grebe, würdigte die besonderen Verdienste Herrn Dettes für die Wetzlarer Musikschule. Als Kämmerer der Stadt Wetzlar, als Kulturdezernent und natürlich auch als Oberbürgermeister hat sich Herr Dette stets für das Wohl der Wetzlarer Musikschule eingesetzt und mehr als 18 Jahre den Vorstand als Vertreter der Stadt Wetzlar unterstützt. Sein Rat, seine große Erfahrung in der Organisationsentwicklung und Personalentwicklung, seine hohe Kompetenz in juristischen Fragen und vor allem seine Fähigkeit auftretende Probleme zu versachlichen und lösungsorientiert anzugehen, haben wesentlich dazu beigetragen, dass die Wetzlarer Musikschule sich so erfolgreich entwickeln konnte. Folgerichtig beantragte Herr Grebe die Ehrenmitgliedschaft, die Herrn Dette mit einer Urkunde verliehen wurde.

mehr…


Wer noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist: wie wäre es mit einem Gutschein der Musikschule, z.B. für einen Schnuppermonat?


Es ist mal wieder soweit. Die Advents- und Weihnachtszeit steht unmittelbar vor der Tür. Und wie auch bereits in den vergangenen Jahren, wollen Gabriele Phifer, Johanna Sprang, Barbara Wolter und Jörn Martens sich einmal ganz herzlich bei den Eltern ihrer Schülerinnen und Schüler, und natürlich auch bei diesen selbst, bedanken! Am 2. Adventssonntag gibt es um 14.30 Uhr im Konzertsaal der Musikschule ein (nicht nur) weihnachtliches Vorspiel mit anschließendem Adventskaffee und -kuchen.


25 Jahre “Tuxedo Drive Big Band” - Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe -

Sa, 21.11. 19.30 Uhr


Wie bereits in den vergangenen Jahren begeht die Wetzlarer Musikschule am Schillerplatz auch in diesem Jahr den „Tag der Hausmusik“ auf besondere Weise. Am Sonntag, 22. November 2015, werden im Rahmen eines musikalischen Nachmittags Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler in solistischer und kammermusikalischer Besetzung Werke aus Barock, Klassik, Romantik undModerne präsentieren.

Im Rahmen des Konzertes wird darüber hinaus das Wolfgang-Kühle-Stipendium

vergeben. Konzertbeginn ist 17.00 Uhr, der Eintritt ist frei.


Sonntag, 8. November 2015

11 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten

Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule e.V.

3 € Erwachsene, Kinder frei

 

mehr…


Das erste Wetzlarer Babykonzert findet am Sonntag, 27. September 2015, 11 Uhr, im Konzertsaal der Musikschule statt. Ein weiteres folgt am Sonntag, 8. November 2015, ebenfalls 11 Uhr. Dauer der Konzerte: ca. 45 Minuten. Eintritt: € 3,- für Erwachsene.

Wir bieten ein klassisches Live-Konzert für Eltern mit Babys und Kindern von 0-3 Jahren (ältere Geschwisterkinder sind selbstverständlich willkommen, wenn die Eltern auf sie aufpassen). Unterschiedliche Instrumente und ihre individuellen Klangeigenschaften können bei Musikstücken aus buntgemischten Stilepochen visuell und hörbar erlebt werden.

Zwischendurch werden die kleinen und großen Konzertbesucher animiert, mitzumachen und Spaß zu haben. Gabriele Phifer bringt einen bunten Strauß von Singspielen mit, die gemeinsam ausprobiert und gespielt werden.

Machen Sie sich einen schönen Sonntag, gehen sie gemeinsam aus und genießen Sie Kultur zu baby- und familienfreundlicher Zeit.

mehr…


In der Grundstufe gibt es ab Oktober 2015 noch ein paar freie Plätze in folgenden Kursen:

„Musikalische Früherziehung“:

mittwochs, 15.45 – 16.30 Uhr
donnerstags, 14.30 – 15.15 Uhr

„Musikalische Grundausbildung“:

freitags, 14.30 – 15.15 Uhr

„Rasselbande“:

dienstags, 15.00 – 15.45 Uhr

„Piepmätze“:

montags, 16.30 – 17.15 Uhr
dienstags, 15.45 – 16.30 Uhr


Gemeinsam ein Blasinstrument lernen

Ein neues Angebot für Erwachsene

Sie wollten schon lange ein Instrument erlernen, haben aber noch nie den Mut gefasst, dieses Unterfangen in die Tat umzusetzen?

Um das Interesse an der Blasmusik zu fördern, richtet die Wetzlarer Musikschule erstmals eine Anfänger-Bläsergruppe für Erwachsene ein. Sie ist gedacht für Späteinsteiger, die nicht zuerst mit dem Einzelunterricht beginnen wollen, sondern gerne in der Gruppe das Musizieren lernen möchten.

mehr…


„IKARUS“ - Instrumentenkarussell

„Ich möchte, dass mein Kind Musik macht. Wir können uns aber nicht für ein bestimmtes Instrument entscheiden und der Kauf wäre eine riskante Investition.“

Viele Eltern mit diesem Problem melden sich bei der Wetzlarer Musikschule. Daher machen wir auf ein instrumentales Orientierungsangebot aufmerksam. In einer Gruppe von vier bis fünf Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren (1. – 2. Schuljahr) werden im Laufe eines Semesters verschiedene Instrumente kennen gelernt.

mehr…


Ab Oktober beginnt unser Wintersemester und es gibt es noch freie Plätze in den Instrumentalfächern, sowie Kinder- und Jugendchor.

Der Unterricht wird als Einzel- oder Gruppenunterricht erteilt. Bei Gruppenunterricht spielen Alter der Schülerinnen und Schüler sowie der Leistungsstand eine ausschlaggebende Rolle zur Zusammenstellung. Die Einteilung in Unterrichtstermine erfolgt nach Absprache mit den Eltern oder erwachsenen Schülerinnen und Schülern.

Nähere Informationen erteilt das Sekretariat der Musikschule unter der Telefonnummer 06441 42669.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, auch online, unter www.wetzlarer-musikschule.de


„Klingende Musikgeschichte“ für Erwachsene

Ab Oktober, jeweils montags von 19.30 – 21.00 Uhr, bietet die Wetzlarer Musikschule einen neuen Kurs für Erwachsene an: „Klingende Musikgeschichte“ gibt einen Überblick über die wichtigsten musikgeschichtlichen Epochen und zeigt anhand zahlreicher Klangbeispiele von DVD, CD und live am Klavier die Entwicklung von Musik unterschiedlichster Gattungen, Formen und Besetzungen.

mehr…


Informationsabend am Mittwoch, 16. September 2015, 19.30 Uhr

Im Oktober beginnen wieder neue Kurse für Vorschulkinder. Angeboten werden „Piepmätze“ (Eltern-Kind-Gruppen), „Rasselbande“ (Kurs für drei -vierjährige Kinder), "Musikalische Früherziehung" für Kinder ab vier Jahren und „Musikalische Grundausbildung“ für Kinder ab sechs Jahren.Die Kurse haben als Ziel, bei Kindern dieses Alters wesentliche Faktoren allgemeiner und musikalischer Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern.

mehr…


Lieder, Chansons und Texte in der Musikschule

Zu einem besonderen Konzert lädt die Wetzlarer Musikschule für Samstag, 26.09.2015 ein: „Von Knef bis Kontrabass“ bietet Musik u.a. von Eisler, Rossini, Chaplin und Knef, dazu Texte von Tucholsky, Kästner, Eichendorff und Hauptmann. Ausführende sind Christa Berger (Gesang), Ruth Grebe (Klavier), Dieter Grebe (Violoncello), Anja König (Kontrabass) und Thomas Sander (Text und Moderation). Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.


Zu ihrem diesjährigen Lehrerkonzert lädt die Musikschule am Schillerplatz für Sonntag, 20. September in ihren Konzertsaal ein.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

mehr…

Programm Lehrerkonzert zum download (PDF)


Am Samstag, 18. Juli 2015 besteht von 10.00 – 18.00 Uhr Gelegenheit, die Bandbreite der Wetzlarer Musikschule an ihrem Aktionstag zu erleben.

Dann präsentiert sich die Musikschule im Haupthaus und auf der Bühne am Schillerplatz, im FORUM Wetzlar, am Eisenmarkt, in der Unteren Stadtkirche und im Harlekin mit einem großen bunten Programm. Das Angebot enthält u. a. Konzerte, Vorspiele und Bandprojekte, Schnupperunterricht, Präsentationen von Kinder- und Jugendchor, offenes Singen mit einem Projektchor für Erwachsene, eine Noten- und Instrumentenbörse sowie eine Gitarrenausstellung. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen ebenfalls gesorgt.

mehr…


Abschlusskonzert des Chorprojekts

Nach fünfmonatiger Zeit des Übens und Einstudierens präsentiert der Projektchor der Wetzlarer Musikschule nun sein Abschlusskonzert. „Madrigale und höfische Lieder“ stehen auf dem Programm, das die 32 Sängerinnen und Sänger am Samstag, 4. Juli um 18.00 Uhr im Konzertsaal zur Aufführung bringen.

mehr…


Thema: "Italien"

Donnerstag, 02. Juli 2015, 18.00 Uhr
Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule

Der Eintritt ist frei.

mehr…


Es war als „kleines Konzert“ angekündigt - daraus wurde in der Aula der Dillwiesenschule Ehringshausen ein achtzigminütiger Ausschnitt aus der Arbeit der Wetzlarer Musikschule, engagiert und überzeugend vorgetragen von zahlreichen Schülern und Lehrkräften. Die Fachbereichsleiter Gaby Phifer und Wigbert Traxler konnten dazu siebzig zuhörende Gäste begrüßen, darunter Schulleiter Thomas Sander und den Vorstandsvorsitzenden Dieter Grebe. Phifer und Traxler hatten eine bunte und abwechslungsreiche Beitragsfolge erstellt und führten unterhaltsam durchs Programm.

mehr…


Giacomo Puccinis „La Bohème“ in der Staatsoper

Die Wetzlarer Musikschule veranstaltet vom 5. – 8. November 2015 eine viertägige Studienreise nach Wien. Die Teilnehmenden besuchen eine Aufführung der Oper „La Bohéme“ von Giacomo Puccini in der Wiener Staatsoper. Die Leitung der Reise hat Schulleiter Thomas Sander.

mehr…


Klavierklasse Milanka Nasseh-Pecić

mit Musikfreunden

Sonntag, 21.06.2015, 17.00 Uhr

mehr…


WETZLAR "Der mit 1500 Euro dotierte Jugendmusikpreis der Sparkasse Wetzlar geht in diesem Jahr an die 12-jährige Klarinettistin Anna Matzen aus Hermannstein". Das verkündete der Vorstandsvorsitzende Norbert Spory beim Preisträgerkonzert am Sonntag in der Musikschule.

mehr…


Die Wetzlarer Musikschule e.V. kooperiert mit Lotteschule und Ludwig-Erk-Schule

„JeKi“ - das ist die Abkürzung für „Jedes Kind ein Instrument“, einem landesweit geförderten gemeinsamen Projekt von Musikschulen und Grundschulen. Die Wetzlarer Musikschule kooperiert seit 2008 mit der Lotteschule sowie der Ludwig-Erk-Schule. Der Unterricht wurde zunächst im Tandem mit Lehrkräften von Musikschule und Grundschule und anschließend in verschiedenen instrumentalen Kleingruppen erteilt.

Am Montag, 6. Juli um 17.00 Uhr werden nun die „JeKi“-Gruppen das im zu Ende gehenden Schuljahr Erlernte vorführen. Dabei werden etwa 90 Schülerinnen und Schüler Kostproben ihres Könnens zu Gehör bringen. Zu dieser Präsentation lädt die Wetzlarer Musikschule gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern in den Konzertsaal am Schillerplatz ein. Der Eintritt ist frei.

mehr…


Am Samstag, 13. Juni 2015, musizieren Schüler und Lehrkräfte der Wetzlarer Musikschule e.V. um 16 Uhr in der Aula der Dillwiesenschule Ehringshausen. Gemeinsam mit ihren Schülern haben die Instrumentallehrkräfte ein buntes und abwechslungsreiches Programm erstellt. Es gibt viel zu hören und zu sehen, u.a. Akkordeon, Klavier, Keyboard, Gitarre, Querund Blockflöte, Violoncello, Violine und Percussion. Seit mehreren Jahren bietet die Wetzlarer Musikschule in den Räumlichkeiten der Dillwiesenschule Ehringshausen Klavier-, Keyboard- und Akkordeonunterricht an. In Planung ist die Erweiterung des Angebots in den Instrumentalfächern Violine, Gitarre, Ukulele, Quer-/Blockflöte und Percussion.

mehr…

Konzertprogramm zum download (PDF)


Ab sofort sind unsere Schnupperangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in allen Instrumental- und Vokalfächern jederzeit buchbar und nicht mehr abhängig vom Beginn eines Monats. Der Unterricht findet einmal wöchentlich für 30 Minuten statt.

Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt, Termine werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Die Kosten betragen 45,00 €/Monat. In einigen Fächern können Leihinstrumente für 11 €/Monat zur Verfügung gestellt werden. Nähere Informationen, Anmeldeformulare und Gebührenordnung erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule zu den angegebenen Öffnungszeiten oder aber auch online.

mehr…


Am Samstag, 16. Mai 2015, findet um 17 Uhr im Konzertsaal der Musikschule ein Akkordeonkonzert statt, mit Werken von Bach, Rossi, Kreisler, Piazzolla u.a.

mehr…


Der Fachbereich Bläser der Wetzlarer Musikschule lädt für Samstag, 09. Mai zu seinem Aktionstag ein. Ab 15.00 Uhr präsentieren Schülerinnen und Schüler in einem ca. neunzigminütigen Konzert ihr Können.

mehr…

Konzertprogramm zum download (PDF)


Wetzlarer Musikschule auch beim Landeswettbewerb erfolgreich

Nach dem furiosen Erfolg im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ – die Wetzlarer Musikschule errang hier zehn Auszeichnungen, davon neun Mal einen ersten Preis – war auch die Teilnahme am Landeswettbewerb in Schlitz erfolgreich.

mehr…


Ein Vortrag von Dr. Oliver Fürbeth

Wigbert Traxler, Klavier

 

Sonntag, 10. Mai 2015 17 Uhr

Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule e.V.

Schillerplatz 8


LUST auf gemeinsames Musizieren? LUST das Musikinstrument wieder zu aktivieren ? LUST auf einen musikalisch-fröhlichen Samstag?



Generationsübergreifender Musiziertag

für SchülerInnen der Musikschule, Eltern, Freunde, Sonstige Interessierte

Samstag, 18. April 2015

11.00 – 16.00 Uhr

in der Wetzlarer Musikschule e.V.

Anmeldungen und Informationen im Sekretariat bis 20.03.2015

Hier Anmeldung herunterladen


„Den Liebhabern zur Gemüthsergötzung“

Sonja Kemnitzer (Köln) spielt Werke von Jean-Philippe Rameau,

Nicolas Pancrace Royer

und Johann Sebastian Bach

Sonntag, 26. April 2015 17 Uhr Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule e.V. Schillerplatz 8

mehr...


Anna Matzen, Schülerin der Klasse von Travis Meisner, beeindruckte mit ihrem gekonnten Klarinettenvortrag die Jury beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" für Mittelhessen. Sie erhielt einen 1. Preis mit der Höchstwertung von 25 Punkten und erspielte sich damit die Qualifikation für den Landeswettbewerb in Schlitz. Sie wurde nun beim Preisträgerkonzert im Hermann-Levi-Saal des Gießener Kultur-Rathauses mit dem Sonderpreis des Philharmonischen Orchesters Gießen ausgezeichnet. Rolf Mohr überreichte der Nachwuchsmusikerin die hohe Auszeichnung (Foto).

mehr...


Die beiden ältesten Instrumente der Menschheit vereint in einem Workshop mit Vocal-Coach Julie Elizabeth Thompson und Drum-Coach Marc Schamp

mehr...


Ein Schnupperkurs bietet im März und April Gelegenheit, ein vielfältiges Solo- und Orchesterinstrumente kennenzulernen: das Waldhorn. Für Kinder ab 5 Jahren findet montags von 18.00 – 18.45 Uhr ein Kurs statt. Beginn ist am 02. März 2015 im Konzertsaal der Musikschule. Der Schnupperkurs hat eine Laufzeit

von 7 Wochen und wird von Ursula Sehr geleitet.

mehr...


Ab März beginnen wieder neue Kurse für Vorschulkinder. Angeboten wird einerseits die „Musikalische Früherziehung“ für Kinder ab vier Jahren. Der Kurs hat als Ziel, bei Kindern dieses Alters wesentliche Faktoren allgemeiner und musikalischer Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern.

mehr...


Hinweis

Krankheitsbedingt können das Projekt „Madrigale und höfische Chormusik“ sowie der Kurs „Notenlesen für Sänger/-innen in Chören“ erst ab der 9. KW stattfinden. Wir bitten um Verständnis.

 

 

Singer/Songwriter

Studioprojekte von Siggi Fritz

Sonntag, 1. März 2015, 15:30 Uhr

Eintritt frei

 

mehr...


Weiterleitungen zum Landeswettbewerb

Mit großen Erfolgen kehrten die Schülerinnen und Schüler der Wetzlarer Musikschule vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aus Gießen zurück. Dort fand der renommierte Wettbewerb am letzten Wochenende zum 52. Mal statt, und erneut konnten sich die Wetzlarer Schülerinnen und Schüler zahlreiche Preise erspielen.

mehr...


Zum achtzehnten Mal heißt es am Dienstag, 10. Februar 2015: „Kinder musizieren für Kinder“. Um 16.00 Uhr spielen Schülerinnen und Schüler verschiedener Instrumentalklassen und Lernstufen für Kinder ihres eigenen Alters im geschmückten Konzertsaal der Musikschule. Milanka Nasseh-Pecić, Organisatorin der jährlichen Veranstaltung und seit über 40 Jahren Klavierlehrerin an der Wetzlarer Musikschule, verspricht einen bunten und abwechslungsreichen Nachmittag: „Die Kinder spielen Instrumente aus den unterschiedlichsten Fachbereichen und präsentieren Solo- und Ensemblestücke. Alle haben viel Spaß und zeigen, was sie können. Das macht neugierig und weckt das Interesse beim jüngeren Publikum, mal selbst ein Instrument auszuprobieren.“

 


Zu einem Kurs „Notenlesen für Sängerinnen und Sänger in Chören“ lädt die Wetzlarer Musikschule im Februar und März ein. In insgesamt sechs Unterrichtseinheiten, jeweils freitags von 10.30 - 12.00 Uhr, sind Chorsänger/-innen eingeladen, sich mit Formen der Notation, Schriftbildern von Liniensystemen, Chorpartituren und vielem mehr vertraut zu machen. Grundbegriffe wie Takt, Rhythmus, Tempo, Notenwerte, Pausen etc. werden ebenfalls besprochen.

mehr…


Am Dienstag, 27. Januar 2015, gab es im Vorfeld des diesjährigen Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" ein Konzert der am Wettbewerb teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

Hier einige Höreindrücke der Schülerinnen von Travis Meisner, mit Noemie Funk, Alt Saxofon und Melodie Funk am Klavier.

mehr…


Chorprojekt der Wetzlarer Musikschule beginnt am 17. Februar

Die Wetzlarer Musikschule lädt ab Februar wieder zu einem Chorprojekt ein. „Wir werden uns diesmal mit Madrigalen und höfischer Chormusik befassen“, so Schulleiter Thomas Sander, der das Projekt leiten wird.

Eingeladen sind junge und jung gebliebene Sängerinnen und Sänger. Erfahrung im Chorsingen ist hilfreich, aber für die Teilnahme nicht Bedingung. Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt, die Teilnahmegebühr beträgt 26,00 € monatlich.

mehr…


35 begeisterte Opernfans haben an einer viertägigen Reise der Wetzlarer Musikschule nach München teilgenommen. Thomas Sander, Leiter der Musikschule, hatte die Oper „Carmen“ von Georges Bizet in der Bayerischen Staatsoper ausgesucht.

mehr…


Gleich zu Beginn des neuen Jahres darf wieder “geschnuppert” werden.

Wir bieten in den Monaten Januar und Februar Schnupperunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in allen Instrumental- und Vokalfächern an!

Der Unterricht findet einmal wöchentlich für 30 Minuten statt.

Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt, Termine werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Die Kosten betragen 45,00 €/Monat. In einigen Fächern können Leihinstrumente für 11 €/Monat zur Verfügung gestellt werden. Nähere Informationen, Anmeldeformulare und Gebührenordnung erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule zu den angegebenen Öffnungszeiten oder aber auch online.

mehr…


Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Veranstaltung unserer Grundstufe von den Kleinen für die Kleinen! Unter dem Motto „Kinder, jetzt ist Faschingszeit“ haben die Lehrkräfte der Grundstufe gemeinsam mit ihren Kurs-Kindern ein buntes Programm erarbeitet, zu dem wir alle recht herzlich einladen am Samstag, 7. Februar 2015, 11 Uhr, Konzertsaal der Musikschule. Das Programm dauert ca. 45 Minuten, der Eintritt ist frei!

mehr…


Ab März 2015 bietet die Musikschule wieder neue Kurse in der Grundstufe an.

Hierzu laden wir ganz herzlich ein zu einem Elterninformationsabend am

Mittwoch, 18. Februar 2015, 20 Uhr, Konzertsaal der Musikschule.

Im Angebot gibt es Kurse für die „Piepmätze“ (Eltern-Kind-Gruppe), „Rasselbande“ (Kinder ab 3 Jahre), „Musikalische Früherziehung“ (Kinder ab 4 Jahre) und „Musikalische Grundausbildung“ (Kinder ab 6 Jahre). Ab sofort können Sie Ihr Kind unverbindlich bei uns anmelden. Nähere Informationen, Anmeldeformulare und Gebührenordnung erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule zu den angegebenen Öffnungszeiten oder aber auch online.

mehr…


Neuer Vorstand gewählt

Im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung der Wetzlarer Musikschule standen der Jahresabschluss für 2013 und die mittelfristige Finanzplanung. Schulleiter Thomas Sander gab einen umfassenden Bericht über die zahlreichen Konzerte, musikalischen Projekte und weiteren Aktivitäten des Lehrkörpers sowie der Schülerschaft der Wetzlarer Musikschule im abgelaufenen Jahr. Dabei wurde deutlich, wie sehr das Kollegium und die Schülerinnen und Schüler zum kulturellen Leben in Wetzlar beitragen. Oberbürgermeister Wolfram Dette dankte vor allem den Lehrkräften für ihr großes Engagement.

mehr…


Die „Tuxedo-Drive“ Big Band der Wetzlarer Musikschule gibt ein Weihnachtskonzert am Dienstag, 16. Dezember, um 19 Uhr, in der Unteren Stadtkirche am Schillerplatz. Die 20-köpfige Formation präsentiert bekannte Melodien in Swing und Blues unter Leitung von Martin Zörb. Dazu gibt es Texte, die Pfarrer Christian Silbernagel liest. Der Eintritt ist frei.


Instrumentenkarussell „Ikarus“ für Kinder (1. – 2. Schuljahr)

„Ich möchte, dass mein Kind Musik macht. Wir können uns aber nicht für ein bestimmtes Instrument entscheiden und der Kauf wäre eine riskante Investition.“

mehr...


Instrumentenkarussell „Ikarus“ für Kinder (1. – 2. Schuljahr)

„Ich möchte, dass mein Kind Musik macht. Wir können uns aber nicht für ein bestimmtes Instrument entscheiden und der Kauf wäre eine riskante Investition.“

mehr...


Wer noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist: wie wäre es mit einem Gutschein der Musikschule, z.B. für einen Schnuppermonat?


Ensembles spielen Advents- und Weihnachtsmusik

Gleich mehrere Ensembles der Wetzlarer Musikschule musizieren am Mittwoch, 3. Dezember 2014 von 17.00 bis 19.00 Uhr im FORUM Wetzlar und spielen dabei Advents- und Weihnachtsmusik. Den Auftakt macht die Klarinetten-Formation „Clarinetwise“ unter Leitung von Travis Meisner. Es folgen solistische Beiträge der Geschwister Lea und Anna Matzen (Saxofon und Violine) sowie des Trompeten-Duos Patrick Stübiger und Philipp Claudy (Klasse Matthias Wetzlar). Den Schlusspunkt setzt das Streicher-Ensemble der Klasse von Daniel Kladt.

 

mehr...


Mit diesem (nicht nur) weihnachtlichen Vorspiel mit anschließendem Adventskaffee und -kuchen, möchten wir uns einmal ganz herzlich bei den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler bedanken!!!

mehr...


Am vergangenen Sonntagnachmittag lud der Fachbereich Bläser zu seinem ersten Aktionstag in die Wetzlarer Musikschule ein.

Zum Auftakt des Nachmittags präsentierten jüngere Schülerinnen und Schüler bekannte Melodien aus Film und Fernsehen.

mehr...


In der Tradition der vergangenen Jahre begeht die Wetzlarer Musikschule am Schillerplatz auch in diesem Jahr den „Tag der Hausmusik“ auf besondere Weise. Am Sonntag, den 23. November werden im Rahmen eines musikalischen Nachmittags Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler in solistischer und kammermusikalischer Besetzung Werke unterschiedlicher Epochen präsentieren.

mehr...


Wir bieten in den Monaten November und Dezember Schnupperunterricht in folgenden Fächern an:

Keyboard, Querflöte, Euphonium, Gesang, Schlagzeug, Harfe, Klarinette,

Akkordeon, Trompete, Violine, Horn, E-Gitarre, Violoncello, Saxophon, Blockflöte, Posaune, Gitarre, Klavier, E-Bass, Fagott und Oboe

mehr...


Am Sonntag, 16. November 2014 lädt die Wetzlarer Musikschule zum Aktionstag des Fachbereich Bläser ein.

mehr...


Die Wetzlarer Musikschule veranstaltet im Frühjahr 2015 eine Studienreise unter dem Motto „Auf den Spuren der Beatles“. Vom 19. – 25. April 2015 geht es für eine Woche nach London und Liverpool, mit zusätzlichen Aufenthalten in Cambridge, York und Colchester. Nähere Informationen (Reiseverlauf, Preise, Buchungsoptionen etc.) und Anmeldeformulare sind über das Sekretariat der Wetzlarer Musikschule, Tel. 06441-42669 zu bekommen.


Jetzt anmelden und die Herbstferien mit einer ordentlichen Dosis Input beginnen. Der zweite Jazz und Pop -Workshop- Tag an der Wetzlarer Musikschule e.V.

Diesmal für Trommler und Sänger.

mehr...


Schüler, Lehrer und Freunde der Musikschule musizieren im Ensemble

Am Samstag, dem 11. Oktober 2014, werden Ensembles in unterschiedlicher Besetzung im Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule um 19:00 Uhr ein Konzert geben. Holzbläser und Blechbläser der Klassen von Michael Hoyer, Travis Meisner und Matthias Wetzlar gestalten dieses Konzert. Sie spielen Werke u.a. von Ludwig van Beethoven, Paul Harris, William Boyce und Carl Maria von Weber.

mehr...


Erweitertes Angebot der Wetzlarer Musikschule e.V. ab November 2014 in den Räumlichkeiten der Grundschule Burgsolms in folgen Instrumentalfächern Geige, Querflöte, Klarinette, Saxophon und Horn.

mehr...


Am 05. Oktober 2014 in der Wetzlarer Musikschule

Ein Klavierabend mit Wigbert Traxler steht am Sonntag, 5. Oktober 2014, 18.00 Uhr, im Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule (Schillerplatz 8) auf dem Programm. Zu Gehör gebracht werden Werke von Suchǒn, Schulhoff, Adams, Benjamin, Medtner, Casella und Kapustin. Der Eintritt ist frei.


'Naturtalente' - es gibt Musik ganz verschiedener Gattungen, die durch die uns umgebende Natur inspiriert ist ..... genau wie die Natur auf ihre Weise jeweils instinktiv das Richtige tut, ist auch die Musik in sich perfekt .... perfekt geschaffen von Talenten, die vollkommen natürlich zu Erstaunlichem in der Lage waren ....

Der Fachbereich Klavier der Wetzlarer Musikschule e. V. lädt herzlich ein zu seinem jährlichen Konzert, in dem in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Besetzungen verschiedenste Facetten von Natur und Talenten musikalisch verbinden. Ein spannendes und abwechslungsreiches Konzert, das sich zu hören lohnt!


Ab Oktober, zu Beginn des Wintersemesters, gibt es noch freie Plätze in den Instrumentalfächern, sowie Kinder- und Jugendchor.

Der Unterricht wird als Einzel- oder Gruppenunterricht erteilt. Bei Gruppenunterricht spielen Alter der Schülerinnen und Schüler sowie der Leistungsstand eine ausschlaggebende Rolle zur Zusammenstellung. Die Einteilung in Unterrichtstermine erfolgt nach Absprache mit den Eltern oder erwachsenen Schülerinnen und Schülern

Nähere Informationen erteilt das Sekretariat der Musikschule unter der Telefonnummer 06441 42669.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, auch online,

unter www.wetzlarer-musikschule.de.


Zum Konzert des Fachbereichs Popularmusik lädt die Wetzlarer Musikschule ein.

Am Freitag, 26. September freuen sich im Kulturzentrum Franzis jung und jung gebliebenen Talente darauf, vor interessiertem Publikum ihr Können zu zeigen.

Das Programm ist vielseitig und bunt gemischt.

mehr...


Ab Oktober bietet die Wetzlarer Musikschule in den Räumlichkeiten der Dillwiesenschule Ehringshausen Einzel- und Gruppenunterricht in folgenden Fächern an: Violine, Gitarre, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Blockflöte, Querflöte und Trompete. Nähere Informationen gibt das Sekretariat der Musikschule. Anmeldungen sind dort ebenso möglich wie unter www.wetzlarer-musikschule.de auch online.


Wer Lust hat, ein Instrument zu erlernen und dies zunächst einen Monat lang ausprobieren möchte, kann in den Monaten September und Oktober ein attraktives Angebot der Wetzlarer Musikschule wahrnehmen. Schnupperkurse gibt es in allen Instrumental- und Gesangsfächern, ein Kurs umfasst vier Termine. Der Unterricht findet einmal wöchentlich für 30 Minuten statt.

mehr...


Im Oktober beginnen wieder neue Kurse für Vorschulkinder. Angeboten wird einerseits die "Musikalische Früherziehung" für Kinder ab vier Jahren, wie auch die „Musikalische Grundausbildung“ für Kinder ab 6 Jahren. Die Kurse haben als Ziel, bei Kindern dieses Alters wesentliche Faktoren allgemeiner und musikalischer Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern.

mehr...


Zu ihrem diesjährigen Lehrerkonzert lädt die Musikschule am Schillerplatz für Sonntag,

21. September in ihren Konzertsaal ein. Das anspruchsvolle und stilistisch vielseitige Programm enthält Kompositionen aus Klassik, Romantik und früher Moderne. Das Konzert beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

mehr...


Georges Bizets „Carmen“ in der Bayerischen Staatsoper

Die Wetzlarer Musikschule veranstaltet vom 18. - 21. Dezember 2014 eine viertägige Studienreise nach München. Die Teilnehmenden besuchen eine Aufführung der Oper „Carmen“ von Georges Bizet in der Bayerischen Staatsoper. Die Leitung der Reise hat Schulleiter Thomas Sander.

mehr...


Neuer Klavier-Einsteigerkurs

Kinder im Grundschulalter lernen am liebsten gemeinsam. Was liegt da näher, als die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten des Klavierspiels im Gruppenunterricht zu vermitteln? Für die Dauer eines Semesters haben 7 – 9 jährige Kinder die Möglichkeit, dieses faszinierend vielseitige Musikinstrument kennen zu lernen. Die Unterrichtseinheiten dauern jeweils 45 Minuten und werden in Vierergruppen einmal wöchentlich erteilt (ausgenommen Schulferien und Feiertage).

mehr...


Gemeinsame Auftritte in Herborn, Braunfels und Wetzlar

Die Zusammenarbeit zwischen der Wetzlarer Musikschule und dem Sixth Form College Colchester sowie dem dortigen Colne Valley Youth Orchestra (CVYO) hat seit vielen Jahren Tradition und konnte gerade in den vergangenen Jahren weiter ausgebaut werden

Nun gastiert das Orchester erneut in Wetzlar und gibt darüber hinaus Konzerte in Herborn und Braunfels.

mehr...


Abschlusskonzert des Chorprojekts

Nach fünfmonatiger Zeit des Übens und Einstudierens präsentiert der Projektchor der Wetzlarer Musikschule nun sein Abschlusskonzert. „Lieder und Chorsätze der Romantik“ stehen auf dem Programm, das die 32 Sängerinnen und Sänger am Samstag, 19. Juni um 17.00 Uhr im Konzertsaal zur Aufführung bringen.

mehr...


Was passiert, wenn Gitarren und Geigen aufeinander treffen? Nun, sie könnten miteinander konzertieren oder aber sich auch duellieren! Von beidem ist etwas dabei, wenn am Donnerstag, den 17.07.2014 in der Wetzlarer Musikschule Schülerinnen und Schüler auf ihren Streich- und Zupfinstrumenten Musik von Niccolo Paganini oder Eric Clapton zu Gehör bringen. Auch südamerikanische Klänge und Musik aus Irland sind vertreten. Die Besucher des Konzerts „Happy Strings“ erwartet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Beginn ist um 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

mehr...


Wetzlarer Musikschule kooperiert mit Lotteschule und Ludwig-Erk-Schule

„JeKi“ - das ist die Abkürzung für „Jedes Kind ein Instrument“, einem landesweit geförderten gemeinsamen Projekt von Musikschulen und Grundschulen. Die Wetzlarer Musikschule kooperiert seit 2008 mit der Lotteschule sowie der Ludwig-Erk-Schule. Der Unterricht wurde zunächst im Tandem mit Lehrkräften von Musikschule und Grundschule, anschließend in verschiedenen instrumentalen Kleingruppen erteilt.

mehr...


Informationsabend im Konzertsaal

Wie Kinder und Jugendliche, so können auch
Erwachsene an der Wetzlarer Musikschule zahlreiche Angebote wahrnehmen. „Auf dem Gebiet des Instrumentalunterrichts haben wir seit langem auch erwachsene Schülerinnen und Schüler. Doch auch außerhalb dieses Sektors bieten wir viele Möglichkeiten der musikalischen Erwachsenenbildung. Unsere Angebote reichen von Vorträgen und Kursen zur Musikgeschichte über Chorprojekte bis hin zu Opern- und Konzertreisen“, so Schulleiter Thomas Sander.

mehr...


Der Wetzlarer Klarinetten-Wettbewerb wird dieses Jahr zum 2. Mal ausgetragen. Er richtet sich an Jugendliche, die in ihrer Musik-und Klarinettenbegeisterung unterstützt und gefördert werden sollen.

mehr...


Unter dem Motto „TaMuKi – Der neue Tanz- und Musikkanal für Kinder“ spielen, tanzen und singen die Kinder der Grundstufe an der Wetzlarer Musikschule am Samstag, 14. Juni 2014 von 11.00 – 12.00 Uhr im Konzertsaal der Schule am Schillerplatz. Beteiligt sind Kinder der Eltern-Kind-Gruppen und der „Musikalischen Früherziehung“. Das Publikum erwartet ein buntes Programm mit Tänzen, Liedern und Instrumenten. Der Eintritt ist frei.


Am Sonntag, 18. Mai lädt die Wetzlarer Musikschule am Schillerplatz zu einem Konzert mit Preisträgern und Preisträgerinnen des diesjährigen Wettbewerbes „Jugend musiziert“ statt. In der Matinee stellen sich sowohl Mitwirkende der diesjährigen Regional-, Landes- und Bundeswettbewerbe vor als auch ehemalige Teilnehmer und Preisträger. Auf dem Programm stehen Beiträge in Solo- und Ensembleformationen mit Werken für Klavier, Klarinette, Violoncello und Trompete. Das Konzert beginnt um 11.00 Uhr im Konzertsaal, der Eintritt ist frei.

mehr…


Das Konzert des Fachbereichs Bläser, „Gebläse pur“, ursprünglich vorgesehen für Sonntag, 25. Mai, wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


Das junge Duo PAIR UP (Elija Kaufmann und Oliver Huttel) lädt zum Konzert am 12.4.2014 um 19 Uhr in die Wetzlarer Musikschule ein. In der selten gehörten Kombination Posaune, Klavier und  klassisches Schlagwerk bieten die beiden Wetzlarer Musiker ein anspruchsvolles Programm: Beethoven, Brahms und Vivaldi erklingen neben modernen und zeitgenössischen Kompositionen. Der Eintritt ist frei.


Unter dem Motto „Stadt, Land, Fluss“ findet am Sonntag, 30.03.2014 das Jahreskonzert der Wetzlarer Musikschule in der Stadthalle statt. Es musizieren Schüler und Lehrer, geboten wird ein buntes und abwechslungsreiches Programm.

mehr…


Zwei Schnupperkurse bieten im März und April Gelegenheit, eines der interessantesten Solo- und Orchesterinstrumente kennenzulernen: das Waldhorn. Für Kinder ab sechs Jahre findet jeweils montags von 14.00 – 14.45 Uhr ein Kurs statt, für Kinder ab acht Jahre dienstags von 18.00 – 18.45 Uhr. Beginn ist am 10. März bzw. am 11. März 2014 im Konzertsaal der Musikschule. Beide Schnupperkurse haben eine Laufzeit von sechs Wochen und werden von Ursula Sehr geleitet.

mehr…


Zum siebzehnten Mal heißt es am Dienstag, 25. Februar „Kinder musizieren für Kinder“, wenn um 16.00 Uhr Schülerinnen und Schüler verschiedener Instrumentalklassen und Lernstufen für ihre Altergenossen im geschmückten Konzertsaal aufspielen. Milanka Nasseh-Pecić, Organisatorin der jährlichen Veranstaltung und seit über 40 Jahren Klavierlehrerin an der Wetzlarer Musikschule, verspricht einen bunten und abwechslungsreichen Nachmittag

mehr…


Informationsabend am Mittwoch, 12. Februar 2014

Im März beginnen wieder neue Kurse für Vorschulkinder. Angeboten wird einerseits die "Musikalische Früherziehung" für Kinder ab vier Jahren. Der Kurs hat als Ziel, bei Kindern dieses Alters wesentliche Faktoren allgemeiner und musikalischer Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern.

mehr...


Wer Lust hat, ein Instrument zu erlernen und dies zunächst einen Monat lang ausprobieren möchte, kann in den Monaten Februar und März ein Angebot der Wetzlarer Musikschule wahrnehmen.

mehr...


Die Wetzlarer Musikschule lädt ab Februar wieder zu einem Chorprojekt ein. „Wir werden Chormusik von Johannes Brahms, Gustav Jenner und Armin Knab singen“, so Schulleiter Thomas Sander, der das Projekt leiten wird.

mehr...


Die Wetzlarer Musikschule lädt auch in diesem Jahr wieder zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert ein. Wie in den vergangenen Jahren besteht dabei für Groß und Klein die Möglichkeit zum Mitsingen.

mehr...


Schülerinnen und Schüler der Gitarrenklassen Gabriele Phifer und Jörn Martens, der Violin- und Violaklasse Johanna Sprang und der Block- und Querflötenklasse Barbara Wolter laden gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendchor, dem Streichensemble und dem Erwachsenen-Gitarrenensemble herzlich ein zu einem (nicht nur) weihnachtlichen Konzert am Sonntag, 08. Dezember um 14.30 Uhr im Konzertsaal. Im Anschluss sind alle recht herzlich eingeladen zu einem gemütlichen Adventskaffee mit Plätzchen und Kuchen. Der Eintritt ist frei.

mehr...


Eine viertägige Studienreise führte 47 Opernfreunde der Wetzlarer Musikschule unter Leitung von Schulleiter Thomas Sander nach Mailand. In der berühmten Scala erlebten sie die Premierenvorstellung von Giuseppe Verdis „Don Carlos“.

mehr...


Der Fachbereich Klavier an der Wetzlarer Musikschule hat unter dem Motto „klavierplus“ einen Querschnitt seines Angebots zusammengestellt. Während der Zeit vom 10. bis 24. November 2013 laden Lehrkräfte und Schüler/-innen der einzelnen Klassen zum Zuhören ein.

mehr...


Unkontrollierter Spaß, Artisten, Zauberei und bunte Farben? Das ist ja unerhört! Das bringt die Ordnung in der Stadt gefährlich durcheinander, meint die Stadtverwaltung und beschließt, den Zirkus Buntelli kurzerhand zu verbieten - und damit die Auftritte des starken Otto, der Jongleure, der Clowns, des Magiers und nicht zuletzt der süßen Zirkusprinzessin. Doch Oberverwaltungsrat Müller kennt keine Gnade. Da beschließen die Zirkusleute sich zu wehren! Und sie bekommen Hilfe aus der ganzen Stadt.

mehr...


Besuch von Sinfoniekonzerten und Opern

Für zunächst zwei Sinfoniekonzerte und zwei Opern kooperiert die Wetzlarer Musikschule in der laufenden Spielzeit mit dem Stadttheater Gießen. Zum Auftakt können interessierte Musikliebhaber am 1. Oktober 2013 ein Sinfoniekonzert erleben, auf dem Programm stehen Werke von Rebel, Cage und Beethoven. Es folgen mit Wagners „Der fliegende Holländer“ am 16.November 2013 und Mozarts „Idomeneo“ am 25. Januar 2014 zwei renommierte Opern. Den Abschluss des Kooperationspakets bildet wieder ein Sinfoniekonzert am 4. März 2014 mit Werken von Britten, Elgar, Berlioz und Debussy.

mehr...


Von September bis Februar können Musikinteressierte am Kurs „Lass dich eropern!“ mit Schulleiter Thomas Sander teilnehmen. Der Kurs findet jeweils donnerstags von 10.30 – 12.00 Uhr statt, Beginn ist am 5. September. Die Kursgebühr beträgt € 33,50 monatlich.

mehr...


Wer Lust hat, ein Instrument zu erlernen und dies zunächst einen Monat lang ausprobieren möchte, kann im September ein Angebot der Wetzlarer Musikschule wahrnehmen. Schnupperkurse gibt es in allen Instrumental- und Gesangsfächern, ein Kurs umfasst vier Termine. Der Unterricht findet einmal wöchentlich für 30 Minuten statt. Termine werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben.

Die Kosten für einen Schnupperkurs betragen 42,00 €. In einigen Fächern können Leihinstrumente für 11 € monatlich zur Verfügung gestellt werden. Nähere Informationen gibt das Sekretariat der Musikschule (Tel. 42669). Anmeldungen sind ab sofort möglich, auch online.

mehr...


Nachwuchstalente begeistern

„Der diesjährige Jugendmusikpreis der Sparkasse Wetzlar geht an die 13-jährige Cellistin Lene Müller“, verkündete Vorstandsvorsitzender Norbert Spory im Preisträgerkonzert am Sonntagvormittag in der Wetzlarer Musikschule. Bei der Veranstaltung präsentierten sich neun junge Musiker aus verschiedenen Instrumentengattungen, die sich beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ platzieren konnten, mit einem großartigen Konzert, das die über 70 Gäste beigeisterte.

mehr...


„Jedem Kind (s)ein Instrument“

Rund 100 Grundschüler der Lotteschule und der Ludwig-Erk-Schule haben im Konzertsaal der Musikschule gezeigt, was sie im Projekt „JeKi“ gelernt haben.

Seit 2008 gibt es das Projekt „Jedem Kind (s)ein Instrument, das die Musikschule Wetzlar mit den beiden Grundschulen durchführt. Eine Musikschullehrerin und eine Grundschullehrerin führen die Kinder dabei in den Klassen eins und zwei an eine musikalische Grundausbildung heran. In den Klassen drei und vier geht es dann um das Spielen eines Instruments. Einmal pro Woche finde der Unterricht mit beiden Lehrkräften in der Schule statt, so Gabriele Phifer, Organisationsleiterin von „JeKi“ an der Musikschule.

mehr...


Eingeladen hatte der Fachbereich Popularmusik in Zusammenarbeit mit dem Musikhaus Schoenau (Gießen). Es gab zwei Masterclasses hochkarätigen Dozenten: Molly Duncan aus Schottland, ein Gründungsmitglied der "Average Whiteband", arbeitete u.a. mit Ray Charles, Eric Clapton und vielen anderen, unterrichtete Saxofon und Claus Hessler, der an vielen Musikakademien Deutschlands tätig ist und in der Schlagzeug-Szene durch Lehrbücher, DVDs und als Autor für Fachzeitschriften bekannt ist, zeigte sein Können am Schlagzeug.

mehr...


Zum traditionellen Konzert „Gebläse pur“ der Wetzlarer Musikschule lädt der Fachbereich Bläser für Sonntag, 09. Juni in den Konzertsaal am Schillerplatz ein. Das Konzert beginnt um 11.00 Uhr und bietet verschiedene Bläserformationen mit Musik aus Barock, Klassik, Romantik, Pop, Filmmusik und Jazz.

mehr...


„JeKi“ - das ist die Abkürzung für „Jedes Kind ein Instrument“, einem landesweit geförderten gemeinsamen Projekt von Musikschulen und Grundschulen. Die Wetzlarer Musikschule kooperiert seit 2008 mit der Lotteschule sowie der Ludwig-Erk-Schule.

mehr...


Unter dem Motto „Die Vier Jahreszeiten“ spielen, tanzen und singen die Kinder der Grundstufe an der Wetzlarer Musikschule am Samstag, 25. Mai 2013 von 11 - 12 Uhr im Konzertsaal der Schule am Schillerplatz.

mehr...


Die Wetzlarer Musikschule lädt für Samstag, 4. Mai 2013 zu einem Kästner-Abend ein. Auf dem Programm stehen heiter-satirische Lieder und Texte des berühmten Autors, interpretiert von Christa Berger (Gesang), Ruth Grebe (Klavier) und Thomas Sander (Rezitation).

mehr...


Die Wetzlarer Musikschule veranstaltet vom 10. - 13. Oktober 2013 eine viertägige Studienreise nach Mailand. Die Teilnehmenden besuchen eine Aufführung der Oper „Don Carlos“ von Giuseppe Verdi in der Mailänder Scala. Die Leitung der Reise hat Schulleiter Thomas Sander.

mehr...


Zu einem Fagottkonzert lädt die Wetzlarer Musikschule am Samstag, 23. Februar um 17.00 Uhr in ihren Konzertsaal ein. Schülerinnen und Schüler der Klasse von Renate Samrock (Foto) präsentieren in Einzel- und Ensemblebeiträgen Stücke aus verschiedenen Stilrichtungen.

mehr...


In Verbindung mit dem diesjährigem Konzert „Kinder musizieren für Kinder“ - am Dienstag, 26.02.2013 um 16.00 Uhr im Konzertsaal am Schillerplatz - findet erstmalig ein Schülerschreibwettbewerb statt. Zum Thema „Eine kurze Geschichte über mein Lieblingstier“ können Kinder im Alter bis zu 12 Jahren unabhängig von der Teilnahme am Konzert eine selbst geschriebene Geschichte einreichen.

mehr...


Die Wetzlarer Musikschule bietet im Sommersemester einen neuen Hörkurs für Erwachsene an. Er wendet sich an interessierte Hörer und Konzertbesucher geistlicher Musik und gibt verschiedenartige Einblicke in die Welt der „Musica Sacra“. Einmal pro Woche für jeweils

90 Minuten werden Meisterwerke aus Renaissance, Barock, Klassik, Romantik und Moderne besprochen - von DVD, CD und mit Erläuterungen am Klavier. Die Teilnehmenden erfahren dabei Wissenswertes über Oratorien, Passionen, Kantaten, Motetten und andere musikalische Gattungen. Der gemeinsame Besuch eines Konzertes mit vorheriger Besprechung des Werkes beschließt den Kurs.

mehr...


Die Wetzlarer Musikschule bietet ab März 2013 wieder einen neuen Kurs „Vorbereitungskurs Musiktheorie für angehende Studierende“ an.

Der Kurs ist auch geeignet für Jugendliche, die kein Musikstudium aufnehmen wollen. Zu den Kursinhalten gehören u. a. auch theoretische und geschichtliche Themen, die beim eigenen Musizieren, Musikhören etc. hilfreich sind und ein erweitertes Basiswissen vermitteln.


Wahrlich stolz können die 160 Eltern und Großeltern, Tanten und Onkel auf ihre Kinder, Neffen und Nichten sein, die am Samstagabend das traditionelle Weihnachtskonzert der Wetzlarer Musikschule gestaltet haben. 50 Jungen und Mädchen der 1200 Schüler, die derzeit das musische Bildungsinstitut am Schillerplatz besuchen, waren mit ihren Lehrern daran beteiligt.


In der Tradition der vergangenen Jahre begeht die Wetzlarer Musikschule am Schillerplatz auch in diesem Jahr den „Tag der Hausmusik“ auf besondere Weise. Am Sonntag, den

25. November werden im Rahmen eines musikalischen Nachmittags Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler in solistischer und kammermusikalischer Besetzung Werke unterschiedlicher Epochen präsentieren.


Zu einer Sonderveranstaltung lädt die Wetzlarer Musikschule für Samstag, 17. November ein. Um 17.00 Uhr findet im Konzertsaal am Schillerplatz zum dritten Mal in Folge ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderschutzbundes Lahn-Dill/Wetzlar e.V. statt. Die Musikschule veranstaltet das Konzert in Kooperation mit der CDU Lahn-Dill.


Unter dem Motto „Erde, Feuer, Wasser, Luft“ spielen, tanzen und singen die Kinder der Grundstufe an der Wetzlarer Musikschule am Samstag, 10. November 2012 von 11 - 12 Uhr im Konzertsaal der Schule am Schillerplatz. Beteiligt sind Kinder der „Musikalischen Früherziehung“ (4 - 6 Jahre) und der „Musikalischen Grundausbildung“ (6 - 7 Jahre). Das Publikum erwartet ein buntes Programm mit Tänzen, Liedern und Instrumenten. Der Eintritt ist frei.

 


Die Wetzlarer Musikschule lädt ab November wieder zu einem Chorprojekt ein. „Wir werden Opernchöre aus Werken von Händel, Mozart, Wagner und vielen anderen Komponisten singen“, so Schulleiter Thomas Sander, der das Projekt leiten wird.


Zum Oratorium „The Apostles“ von Edward Elgar, das am 3. November im Dom aufgeführt wird, gibt es in der Wetzlarer Musikschule einen Einführungsvortrag.


Eine dreitägige Studienreise führte 28 Opernfreunde der Wetzlarer Musikschule nach Luxemburg. Im Grand Theâtre erlebten sie Jules Massenets „Cendrillon“, die französische Variante des Märchens „Aschenputtel“.